Aktuelles

Insgesamt 450 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichterin/Schiedsrichter der Schiedsrichtervereinigung Hanau – SRVGG Hanau ehrt ihre Jubilare des Jahres 2018

Gruppenfoto2

In Zeiten in denen Gewalt gegen Schiedsrichter oder Verunglimpfungen und Beleidigungen von Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern immer häufiger an der Tagesordnung sind, ist es umso wichtiger, dass auch mal über die positiven Dinge berichtet wird.

So ehrte die Schiedsrichtervereinigung Hanau im Januar diesen Jahres ihre Jubilare aus 2018 nachträglich für insgesamt 450 Jahre Tätigkeit im Schiedsrichterwesen und kürte die Kreissieger der Aktion „Danke Schiri“, mit der der HFV und der DFB seit nunmehr 4 Jahren das Augenmerk auf die Amateurschiedsrichter lenken, die so viel mehr sind als nur Schiedsrichterin oder Schiedsrichter und denen mit dieser Aktion Wertschätzung, Respekt und Anerkennung entgegengebracht werden soll.

Die Kreissieger der Hanauer Vereinigung sind:

Stefanie Hirner in der Kategorie „Schiedsrichterinnen“

Steffen Maaß in der Kategorie „Schiedsrichter U50“ und

Manfred Hupfauf in der Kategorie „Schiedsrichter Ü50“

Alle Kreissieger zeichnen sich dadurch aus, dass sie zusätzlich zu ihrem Amt als Schiedsrichter ehrenamtlich innerhalb der Schiedsrichtervereinigung oder im Freundeskreis der Schiedsrichtervereinigung tätig sind, sich der Integration von Schiedsrichter-Neulingen verpflichtet fühlen und bei den Aktionen der Vereinigung tatkräftig unterstützen. Herzlichen Glückwunsch unseren Kreissiegern, die am 01.03.2019 durch den Hessischen Fußballverband nochmal im Rahmen eines zentralen Ehrungsabends begrüßt werden auf dem dann auch die Landessiegerin und die Landessieger bekannt gegeben und geehrt werden.

Zu den Jubilaren des Jahres 2018 zählen Metin Can, Michael Köller, Andreas Kupferer, Niklas Mohn und Sascha Schütz, die allesamt für 10 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichter geehrt wurden. Schon 20 Jahre dabei und immer noch nicht müde sind, Helmut Ebert und Kurt Schimmer. Petra Klerlein, die ebenfalls seit 20 Jahren dabei ist und dafür ausgezeichnet wurde, signalisierte aber, dass es nun Zeit für andere Aufgaben sei….mal sehen, vielleicht packt sie die Lust ja nochmal

Seit nunmehr 35 Jahren sind Dieter Glasneck, Heinz Klein und Dieter Östreich im Schiedsrichterwesen daheim und konnten sich über eine entsprechende Urkunde sowie Präsente freuen. Nach den 35 kommt die 40….Für 40 Jahre erfolgreiche Tätigkeit als Schiedsrichter wurden  Torsten Becker, Helmut Fickert und Alex Sevowicz geehrt. Torsten Becker steht auf Grund seiner Aufgaben als Vizepräsident des Hessischen Fußballverbandes  zwar nicht mehr als aktiver Schiedsrichter auf dem Platz, vertritt die Interessen der Schiedsrichter und des Fußballs aber auf andere Weise und ist immer wieder ein gern gesehener Gast in seiner Vereinigung. Helmut und Alex sind hingegen noch jedes Wochenende auf Sportplätzen in Hanau und Hessen unterwegs.

Last but not least unsere Jubilare Herbert Hülsen und Jürgen Schluck. Herbert Hülsen wurde für 55 Jahre und Jürgen Schluck sogar für 60 Jahre erfolgreiche Tätigkeit als Schiedsrichter geehrt. Auch wenn beide nicht mehr Woche für Woche Spiele leiten, besuchen sie regelmäßig die Schiedsrichtersitzungen und genießen die Zeit mit ihren Sportkameradinnen und Kameraden. All unseren Jubilaren gratulieren wir herzlich und hoffen, dass sie auch weiterhin mit viel Freude und Leidenschaft als Schiedsrichter / Schiedsrichterin unserer Vereinigung die Treue halten.

Patrick Sierla steigt zur Halbsaison über den KOL Förderkader in die Gruppenliga auf

Patrick Sierla

Die Schiedsrichtervereinigung Hanau begrüßt mit Patrick Sierla ein neues Mitglied  im Kreise der Spitzenschiedsrichter. Unser Sportkamerad Patrick Sierla hat nach zwei guten Beobachtungen im Rahmen des KOL Förderkaders sowie tollen Leistungen in den dazugehörigen Lehrgängen den Aufstieg in die Gruppenliga zur Halbsaison perfekt gemacht. Wir gratulieren Patrick herzlich und wünschen ihm viel Erfolg und gut Pfiff bei seinen zukünftigen Spielen und Herausforderungen.

Schiedsrichtervereinigung Hanau begrüßt 9 neue Schiedsrichter

Neulinge 2018_b

Insgesamt 20 TeilnehmerInnen aus diversen Kreisen (u. a. OF, FFM, FB, GN und HU)verzeichnete der Schiedsrichter-Neulingslehrgang der SRVGG Hanau im September / Oktober 2018, der jeweils samstags auf dem Sportgelände und im Vereinsheim des FC Erlensee stattfand. Von den 20 Teilnehmern bestanden letztlich 18 den Lehrgang, davon zwei, nämlich Lea-Sophie Busch und Valentin Mitterer, mit voller Punktzahl – hierzu herzlichen Glückwunsch.                                                                                                                   9 der 18 erfolgreichen TeilnehmerInnen werden künftig die SRVGG Hanau verstärken und anfänglich mit erfahrenen Schiedsrichterkameraden im Jugendbereich zum Einsatz kommen. Der Kreisschiedsrichterausschuss und der Freundeskreis der SRVGG Hanau bedanken sich beim FC Erlensee für die Unterstützung und gratulieren allen Neulingen zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Spaß beim neuen Hobby sowie ruhige Spielleitungen.

Ergebnisse der außerordentlichen JHV des Freundeskreises

Auf der außerordentlichen JHV des Freundeskreises der SRVGG Hanau e. V. wurde der bisherige Vorstand bestehend aus Wilfried Orschel (1. Vorsitzender), Chris Shea (2. Vorsitzender) und Manfred Hupfauf (Schatzmeister) entlastet und die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2017 vorgestellt.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Steffen Maaß zum 1. Vorsitzenden, Nils Kleist zum 2. Vorsitzenden und Timo Euler zum Schatzmeister gewählt. Ergänzt wird der geschäftsführende Vorstand um die Beisitzer Steffen Gasche und Jan Giese. Wir gratulieren dem neuen Vorstand zur Wahl und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Außerordentliche Jahreshauptversammlung des Freundeskreises inkl. Neuwahlen am 30.10.2018 in Hanau

Liebe Schiedsrichterinnen, liebe Schiedsrichter, liebe Mitglieder des Freundeskreises,

der Freundeskreis lädt zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung inkl. Neuwahlen des Vorstands ein. Die AJHV findet am 30.10.2018 um 19:00 Uhr in der Sandelmühle (Philipp August Schleißner Weg 2a in Hanau) statt. Nähere Informationen sowie die Tagesordnung könnt ihr der angefügten Einladung (Link) entnehmen.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Einladung JHV des Freundeskreis 2018 mit Wahlen

Schiedsrichter-Neulingslehrgang 2018 nun terminiert

Der Schiedsrichter-Neulingslehrgang 2018 findet vom 08. – 29. September 2018 jeweils an den Samstagen (08., 15., 22. und 29.09.) statt. Anmeldungen sind bis zum 01.09.2018 unter srvgg-hanau.de/sr-werden möglich.

Neulingslehrgang_terminiert

Die Schiedsrichterei war seine Leidenschaft – Schiedsrichtervereinigung Hanau trauert um Ernst Hessenthaler

Ernst Hessenthaler

Viel zu früh ist am 17.05.2018 unser beliebter und geschätzter Sportkamerad Ernst Hessenthaler nach schwerer Krankheit von uns gegangen und hat eine große Lücke bei seiner Familie, seinem Heimatverein dem 1. FC Erlensee und seiner Schiedsrichtervereinigung hinterlassen.

Ernst hat in seiner fast 50-jährigen Schiedsrichterkarriere über ein Jahrzehnt Spiele der Oberliga (heutige Hessenliga) geleitet und war auf Grund seiner Fachkompetenz und geselligen Art stets ein gern gesehener Gast auf den Sportplätzen in ganz Hessen.

Das Amt des Schiedsrichters war für Ernst mehr als nur ein Hobby, es war Passion und Leidenschaft. Diese vermittelte er gern und freimütig sowohl talentierten, jungen Schiedsrichtern als auch dem „Schiedsrichter-Nachwuchs“. Bereitwillig begleitete er die jungen Schiedsrichterkameraden und Kameradinnen zu ihren Spielen innerhalb des Kreises, aber auch in der Region und darüber hinaus und stand ihnen dort mit Rat und Tat zur Seite oder stellte sich schützend vor sie, wenn mal nicht alles glatt und perfekt lief. Für sein Engagement und seine Hilfsbereitschaft sind / waren wir Ernst von Herzen dankbar, freuten uns über sein „offenes Ohr“, tiefgründige Gespräche und nicht zuletzt seine Freundschaft.

Ernst ist gegangen, wird aber niemals vergessen. Er hat so viele von uns berührt und wird immer einen Platz in unseren Herzen haben. In tiefer Trauer die Schiedsrichtervereinigung Hanau

Hinweis: Die Beisetzung findet am 01.06.2018 um 13:00 Uhr in Rückingen statt.

Verstärkung für die Hanauer Spitzenschiedsrichter in der Gruppenliga 

Steffen Gasche

Und noch eine erfreuliche Nachricht…..Unser Schiedsrichterkamerad Steffen Gasche (25, SpVgg. 1910 Langenselbold) ist zur Saison 2018/2019 von der Region Frankfurt als Aufsteiger in die Gruppenliga benannt worden.
Wir gratulieren Steffen Gasche herzlich zum Aufstieg und wünschen ihm viel Erfolg und Spaß in der neuen Spielklasse.

U19 Bundesliga – Gahis Safi ab der Saison 2018/2019 als Schiedsrichter nominiert

Gahis Safi

Gerade mal ein Jahr ist es her, dass unser Schiedsrichterkamerad Gahis Safi (23, Erlensee) in die Hessenliga aufgestiegen ist. Für die Saison 2018/2019 folgt nun der nächste sportliche Erfolg mit der Nominierung als Schiedsrichter für die A-Jugend Bundesliga.
Herzlichen Glückwunsch und Gratulation zu dieser fantastischen Leistung sowie viel Erfolg und gut Pfiff bei der Leitung von Spielen der U19 Bundesliga-Nachwuchsmannschaften, wie z. B. Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig usw.

Schiedsrichtervereinigung Hanau zeigt nach Übergriffen auf ihre Schiedsrichter im Rahmen des C-Jugend Pokalfinales Kante

C-Jugend Pokalfinale 2018

Kurz nach Anpfiff des C-Jugend Pokalfinales am 01.05.2018 in Langenselbold ist es soweit. Schiedsrichter Alexander Kohaut unterbricht das Spiel und die Schiedsrichtervereinigung Hanau macht auf ein wichtiges Thema Aufmerksam.

Schiedsrichter sind vom Aussterben bedroht! Immer weniger Jugendliche aber auch Erwachsene übernehmen die Aufgaben des Schiedsrichters oder sie hören bereits nach wenigen Spielen wieder auf. Beschimpfungen und Beleidigungen sind zwei der „harmloseren“ Gründe. Hinzu kommen aber auch Bedrohungen und tätliche Angriffe, so zuletzt in einem B-Jugendspiel hier im Kreis Hanau.
Das kann nicht in unser aller Interesse sein, daher: Nein zu Diskriminierung und Gewalt – Ja zu mehr Respekt, Verständnis und Fairness. Ohne uns Schiedsrichter geht es nicht!

Aktion DANKE SCHIRI – Hanauer Schiedsrichterin wird vom HFV als Landessiegerin geehrt

Danke Schiri 1 Danke Schiri 2

Zeit „Danke“ zu sagen….Im Rahmen der Aktion „Danke Schiri“ wurden am 22.03.2018 die insgesamt 44 Siegerinnen und Sieger der einzelnen Kreise und die sogn. Landessieger in der Sportschule Grünberg feierlich geehrt.

Unsere Sportkameraden Ernst Hessenthaler (Kategorie Ü50) und Timo Euler (Kategorie U50) wurden bereits in der Februar-Sitzung durch KSO Andreas Seewald als Kreissieger für ihr beispielhaftes Engagement auf und außerhalb des Platzes gewürdigt und konnten leider an der Veranstaltung nicht teilnehmen.

Unsere Schiedsrichterkameradin Claudia Vanheiden durfte sich nicht nur über den Sieg auf Kreisebene in der Kategorie Schiedsrichterinnen freuen sondern auch über die Nominierung als Landessiegerin. Zusammen mit Dieter Matheiowetz (Schwalm-Eder) und Timo Kirsch (Hersfeld-Rothenburg) sowie den Siegerinnen und Siegern aus den anderen Landesverbänden wird sie im Rahmen von DANKE Schiri u. a. die Bundesligapartie Borussia Dortmund gegen FSV Mainz besuchen.

Wintertrainingslager der Srvgg. Hanau vom 12.01.2018 – 14.01.2018                                       
Ein Bericht von Marc Sprenger, Julian Korte und Patrick Sierla

wtl5 wtl6

Am Freitag den 12.01.2018 trafen sich 23 talentierte Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für das Wintertrainingslager 2018 in der Sport- und Bildungsstätte Wetzlar. Nachdem alle gegen 18:30 Uhr angereist waren, stand zur Stärkung zunächst das Abendessen an. Um 19:15 ging es dann mit der Begrüßung und der Einleitung unseres KSA weiter. Am Abend gab es dann auch schon das erste Regelthema dieses Lehrganges: Pflichtverwarnungen. Die Thematik wurde in zwei Gruppen bearbeitet und Ergebnisse verglichen. Im Anschluss stand der Konformitätstest an. Dort ist das Ziel verschiedene Situationen in Videosequenzen, meistens ohne Wiederholung, richtig zu bewerten. Der Konformitätstest bildete den regeltechnischen Abschluss des Abends, anschließend wurde die Begegnung Bayer Leverkusen gegen Bayern München live analysiert.
Am Samstag, dem längsten der drei Tage, ging es mit einer Runde Frühsport los, bei der die Gruppe laufen ging. Nachdem Frühstück stand die Videoanalyse eines Hessenligaspiels an. In Kleingruppen sollten die Schlüsselszenen identifiziert werden und ggf. Verbesserungsvorschläge erarbeitet werden. Die Ergebnisse wurden später am Abend mit unserem Hessenliga Schiedsrichter, Nicklas Rau, besprochen und punktgenau analysiert. Zusätzlich wurde der Vormittag durch ein Gastreferat vom langjährigen Hessenliga Schiedsrichter, Steffen Rabe, zum Thema „Vorteil“ bereichert. Dieser Vortrag war eines der Highlights des Trainingslagers, denn durch seine langjährige Erfahrung, perfekt ausgewählte Videos und gezielter Rhetorik wurde das Thema für ambitionierte Schiedsrichter ein Stück neu definiert. Die Zeit nach dem Mittagessen war der Thematik und dem Umgang mit sozialen Medien gewidmet. Die Diskussion über den allgemeinen Umgang vor dem Hintergrund der Schiedsrichterei stand dabei im Mittelpunkt. Abgerundet wurde der offizielle Teil des Lehrtages mit einer Art „Regelrally“. In zwei Gruppen mussten bei der Outdoorveranstaltung Regelfragen gesucht und beantwortet werden. Die Spur führte über Trampelpfade durch den Wald und steile Anstiege hinauf. Ziel war es die mit Zahlen gekennzeichneten Lösungen zu addieren und nach dem man den richtigen Weg gefunden hatte, die korrekte Summe preiszugeben. Eine äußerst abwechslungsreiche Aufgabe zur Stärkung des Teams und der Regelkenntnisse. Der Samstagabend stand wiederum im Zeichen der Team bildeten Maßnahmen und der gesellschaftlichen Entwicklung unserer Gruppe. Die Bowlingbahn wurde dabei das ein oder andere Mal schwerer getroffen, aber auch neue Talente wurden sichtbar.
Der letzte Tag des Wintertrainingslagers begann genauso wie am Vortag mit einem ordentlichen Frühstück. Laut Plan sollte sich danach sportlich betätigt werden, doch das Wetter spielte dabei leider nicht mit. So blieb mehr Zeit für die Vorbereitung der Abreise. Doch bevor diese anstand, setzten sich die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter noch einmal in kleinere Arbeitsgruppen zusammen, um eventuelle Fragen zu klären und allgemeines über das Schiedsrichterwesen zu besprechen. Direkt im Anschluss fand eine Feedback-Runde statt und der KSA stellte bevorstehende Termine und Events für die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter vor.
Zu guter Letzt folgte dann noch ein gemeinsames Mittagessen, bei dem sich ebenfalls sehr angeregt unterhalten und ausgetauscht wurde. Nach diesem gelungenen Abschluss traten alle gut gelaunt und nachhaltig bereichert die Heimreise an.

Jahreshauptversammlung des Freundeskreises der Schiedsrichtervereinigung Hanau e. V.

Am 12.03.2018 findet ab 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung des Freundeskreises der Schiedsrichtervereinigung Hanau e. V. in der Gaststätte „Zur Sandelmühle“ in Hanau statt. Über den folgenden Link gelangt ihr zur Einladung sowie zur Tagesordnung der JHV. Bitte beachtet, dass Anträge bis spätestens 04.03.2018 an den 1. Vorsitzen des Freundeskreises zu senden sind.

Einladung Jahreshauptversammlung des Freundeskreis 2017 mit Wahlen

Fußballmannschaft der Schiedsrichtervereinigung Hanau belegt 2. Platz beim Turnier in Offenbach

Am 06. Januar 2018 fand in Neu Isenburg das alljährliche Neujahrsturnier der Schiedsrichtervereinigung Offenbach statt, die zudem dieses Jahr ihr 100 jähriges Jubiläum feiert. Nach spannenden und teilweise knappen Spielen war unsere Mannschaft bis zum letzten Spiel siegreich. Das letzte Spiel gegen die Schiedsrichtervereinigung aus dem Main-Taunus Kreis war denkbar knapp und wurde letztlich aber 3:4 verloren. Auf Grund dieser Niederlage waren wir punktgleich mit dem Team aus Frankfurt und belegten schließlich nur wegen des schlechteren Torverhältnisses den 2. Platz.

Wir bedanken uns bei den Gastgebern für ein gut organisiertes Turnier mit einer ausgezeichneten Verpflegung und gratulieren unserer Mannschaft zum 2. Platz.

Fussballturnier OF 3 Fussballturnier OF 2 Fussballturnier OF 1

Futsal-Lehrgang zu Beginn der Hallenrunde

23795738_1642070885856394_3502214932336030916_n 23915712_1642070999189716_6121385703020065462_n 24058724_1642070832523066_664016460014752148_n 23905645_1642070782523071_5312287742661895116_n

Um für die kommende Hallenrunde gut gerüstet zu sein, fand am 25.11. unter der Leitung von Kreislehrwart Kevin Kuchler die Futsal Schulung der Schiedsrichtervereinigung Hanau statt. Insgesamt 25 Schiedsrichter nahmen an der Schulung teil und wurden in die Futsal Regeln und Besonderheiten eingewiesen bzw. frischten ihre Kenntnisse auf. Die Halle wurde vom FC Sportfreunde Ostheim zur Verfügung gestellt und das äußerst leckere Catering kam von unserem Sportkameraden Hans-Jürgen Wuttig. Auch auf diesem Weg nochmal herzlichen Dank dafür.

Schiedsrichter-Neulingslehrgang erfolgreich abgeschlossen

Neulinge_01

Insgesamt 33 Teilnehmer hatten sich für den Schiedsrichter-Neulingslehrgang der SRVGG Hanau vom 06. – 23. September 2017 angemeldet. Da sieben Personen nicht erschienen, erhielten letztlich 26 Schiedsrichter-Anwärter in einer Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltungen eine Einweisung in die Fußballregeln und die Aufgaben des Schiedsrichters auf und außerhalb des Platzes. Am Ende des Lehrgangs stand dann der obligatorische Regeltest, den schließlich 24 Teilnehmer (16 aus Hanau und 8 aus Nachbarkreisen) bestanden haben. Im Rahmen der letzten Pflichtsitzung wurden die 16 erfolgreichen Absolventen des Neulingslehrgangs von der SRVGG Hanau „Herzlich Willkommen“ geheißen und erhielten feierlich ihre Schiedsrichter-Ausweise und Zugangsdaten zum DFBnet. Bei ihren ersten Spielen in den jeweiligen Alters- und Leistungsklassen werden die neuen Kameraden/Kameradinnen von erfahrenen Schiedsrichtern begleitet und erhalten dabei nochmal wichtige Tipps in der Praxis. Wir wünschen unseren neuen Schiedsrichterkameraden / Schiedsrichterkameradinnen viel Erfolg bei ihren zukünftigen Aufgaben und gut Pfiff.

Einladung zur Jahresabschlussfeier

Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,

der Freundeskreis der SRVGG Hanau lädt am 25.11.2017 zur Jahresabschlussfeier in die Mehrzweckhalle in Niederissigheim ein und hofft auf zahlreiches Erscheinen. Es wird wieder ein Warm-/Kaltes Buffet, eine Tombola und ein abwechslungsreiches Programm geben. Über nachfolgenden Link gelangt ihr direkt zur Einladung.

Einladung JAF SR 2017

Neues Logo für die hessischen Fußballkreise und Schiedsrichtervereinigungen

Schiedsrichtervereinigung Hanau

Bisher hatten alle Vereinigungen, Ausschüsse und Kreise in Hessen eigene Logos. Der Verbandsvorstand hat nun beschlossen diese zum 01.08.2017 durch einheitliche Logos zu ersetzen.

Grillfeier der SRVGG Hanau

Grillfeier 2017

Am 1. Juli fand in Niederissigheim die traditionelle Grillfeier der SRVGG Hanau satt. Um die 70 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sowie deren Begleitungen trotzten dem eher nasskalten Wetter und wurden dafür mit einem reichhaltigen Salatbuffet sowie diversen Grillspezialitäten belohnt. Ein spezieller Dank geht an Werner Stein und Manfred Poth, die wieder einmal einen super Job am Grill und bei den Pommes ablieferten und dem TSV Niederissigheim, der uns sein Sportgelände zur Verfügung gestellt hat und die Anwesenden mit allerlei Getränken versorgten.

Gruppenliga: Roshan Safi steigt zur Saison 2017/2018 in die Gruppenliga auf

Die Aufstiegsmeldung erreichte unseren Sportkamerad Roshan Safi diesmal auf Grund technischer Probleme nicht per Anruf sondern per Mail. Wichtig ist jedoch nur das Ergebnis: Ab der Saison 2017/2018 hat die Schiedsrichtervereinigung Hanau mit Roshan Safi einen weiteren Vertreter in der Gruppenliga. Gratulation zum Aufstieg und für die kommenden Herausforderungen und Spiele weiterhin viel Erfolg und „gut Pfiff“.

Roshan

Gahis Safi hat den „Durchmarsch“ in die Hessenliga geschafft

Die Schiedsrichtervereinigung Hanau gratuliert ihrem Mitglied Gahis Safi nach einer furiosen Rückrunde in der Verbandsliga zum Aufstieg in die Hessenliga.

Gahis war noch zu Beginn der aktuell laufenden Saison in der Gruppenliga als höchste Spielklasse aktiv. Zunächst konnte er sich durch konstante und überdurchschnittliche Leistungen in der Vorrunde über den Förderkader für die Verbandsliga qualifizieren.

Auch hier zeigte er durchweg überzeugende Auftritte, so dass auf die Nominierung für die Hessenliga gehofft werden durfte…..Am 17.05.2017 erfolgte dann der erhoffte Anruf durch den VSA und der Aufstieg in die Hessenliga war perfekt. Durch diesen „Durchmarsch“ ist die Schiedsrichtervereinigung Hanau in der kommenden Saison mit zwei Schiedsrichtern, Gahis Safi und Nicklas Rau, in Hessens höchster Spielklasse vertreten.

Herzlichen Glückwunsch Gahis und mach weiter so!

gahis-safi

Beobachter(in) der SRVGG Hanau absolvieren erfolgreich die Beobachterlehrgänge

Ende März und Ende April 2017 haben die Beobachter(in) der SRVGG Hanau erfolgreich die Beobachterlehrgänge in Grünberg und Mittelkalbach absolviert. Die diesjährigen Beobachterlehrgänge waren zweitägig angelegt und beinhalteten neben dem obligatorischen Regeltest, die Beobachtung eines Hessen- bzw. Verbandsligaspiels, Darüber hinaus stand der Informationsaustausch und die „Vereinheitlichung / Konformität“ bei den Beobachtungen auf der Tagesordnung.

Merkblatt „Rund um den Spielabbruch“

Mit der Bitte um Beachtung und zur Vorbereitung auf den nächsten Lehrabend am 08. Mai 2017 findet ihr nachfolgend, aber auch in der Rubrik Service, den Link zum Merkblatt „Rund um den Spielabbruch“.

Merkblatt Spielabbruch

Lehrabend April 2017: Patrick Haustein zu Gast bei der Schiedsrichtervereinigung Hanau

Nicklas Rau und Kevin Kuchler konnten für die Pflichtsitzung im April Patrick Haustein, KLW aus Gießen, als Gastreferenten gewinnen. Patrick, Schiedsrichter in der Hessenliga und seit 2004 aktiv, hielt einen spannenden und lehrreichen Vortrag mit vielen Videoszenen zum Thema „Akzeptanz des Schiedsrichters“. Hierbei ging er speziell auf die Aspekte der verbalen und non-verbalen Kommunikation, z. B. in Form von Mimik und Gestik, ein. Diese sind bei richtiger Anwendung und Dosierung neben Regelkenntnis, Fitness, richtigen Entscheidungen und ggf. dem rechtzeitigen und angemessenen Einsatz von persönlichen Strafen ein Garant für eine hohe Akzeptanz bei Spielern, Teamoffiziellen und Zuschauern. Fazit: Ziel eines jeden Schiedsrichters / einer jeden Schiedsrichterin sollte es sein, den für ihn oder sie richtigen Weg in Punkto Auftreten und Kommunikation zu finden und dabei authentisch zu sein.

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Freundeskreises

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Freundeskreises der Schiedsrichtervereinigung Hanau e. V. am 13.03.2017 um 20:00 Uhr.

Einladung Jahreshauptversammlung 2017


Fußballkreis Hanau trauert um Harry Sypplie

Erneut erschüttert ein Trauerfall den Fußballkreis Hanau. In der Nacht zum 1. Februar 2017 verstarb der allseits beliebte und geschätzte Sportkamerad Harry Sypplie plötzlich und unerwartet im Alter von 76 Jahren.
Harry Sypplie war seit dem 1. Januar 1975 Schiedsrichter in der Schiedsrichtervereinigung Hanau, leitete Spiele im Junioren- und Seniorenbereich bis einschließlich der A-Liga. Über die Kreisgrenzen hinaus war er ein angesehener und respektierter Sportkamerad, dessen Engagement weit über das Amt des Schiedsrichters hinausging.
So war Harry mehr als zwei Jahrzehnte im Vergnügungsausschuss der Schiedsrichtervereinigung tätig, organisierte Veranstaltungen und Feste, war jahrelang Kammermitglied (Beisitzer) im Kreissportgericht und Platzbesichtiger bei den Vereinen VfR Kesselstadt, FC Hanau 93, SC 1960 Hanau und FC Mittelbuchen. Im erweiterten Kreisschiedsrichterausschuss war er Jugendsachbearbeiter und in dieser Funktion mehrere Amtsperioden lang für die Ansetzungen im Juniorenbereich verantwortlich. Dabei entwickelte er auch seine Leidenschaft als Mentor und Beobachter von Schiedsrichterneulingen und Nachwuchsschiedsrichtern und -Schiedsrichterinnen. Des Weiteren unterstützte er seine langjährigen Freunde und Wegbegleiter Walter Heßler und Karlheinz Keßler bei der Organisation und Durchführung des Hanauer Hallenmasters.
Für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Fußballkreis als auch in der Schiedsrichtervereinigung Hanau wurde ihm 2000 die Große Verdienstnadel des Hessischen Fußball-Verbandes verliehen, im gleichen Jahr erhielt er die goldene Ehrennadel der Schiedsrichtervereinigung Hanau für 25 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichter. Bereits 1983 wurde er für insgesamt 133 geleitete Spiele in einer Saison ausgezeichnet. 2015 wurde er für insgesamt 40 Jahre Schiedsrichtertätigkeit geehrt.

Die Sportkameraden und Sportkameradinnen im Fußballkreis Hanau und in den Nachbarkreisen empfinden tiefe Traurigkeit ob des herben Verlustes und großes Mitgefühl für seine Hinterbliebenen, die einen liebevollen Ehemann, Vater und Großvater verloren haben.

Die Schiedsrichtervereinigung Hanau dankt für das jahrzehntelange Engagement und wird Harry Sypplie in guter Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Andreas Seewald
Kreisschiedsrichterobmann

Foto_Harry_Sypplie_JAF_OF_2016


Schiedsrichtervereinigung Hanau hat mit Gahis Safi wieder einen Vertreter in der Verbandsliga

Mit Gahis Safi hat die Schiedsrichtervereinigung Hanau nach 4 Jahren neben Nicklas Rau einen weiteren Schiedsrichter auf der Verbandsliste.
Gahis Safi, 22 Jahre alt und seit Februar 2011 Schiedsrichter stieg nach der Saison 2013/2014 als Teilnehmer des KOL-Förderkader in die Gruppenliga auf und erhielt bereits in der letzten Spielzeit auf Grund konstanter guter und sehr guter Beurteilungen über den GL-Förderkader die Möglichkeit in die Verbandsliga aufzusteigen. Leider verfehlte er damals noch knapp den Aufstieg.

Nachdem Sportkamerad Safi in der aktuellen Serie erneut drei sehr positive Bewertungen in der Gruppenliga erhielt, bekam er zum Ende der Hinrunde die Möglichkeit in einem Verbandsligaspiel seine bisherigen Ergebnisse zu untermauern und vielleicht einen vorzeitigen Aufstieg fix zu machen. Dies gelang ihm am 12.11.2016 mit einer überzeugenden Leistung im Spitzenspiel der Verbandsliga Süd als mit Eintracht Wald-Michelbach und dem VFB Ginsheim der damalige Tabellen 4. und der Tabellenführer aufeinandertrafen. Anfang Dezember kam dann von Verbandsschiedsrichterobmann Gerd Schugard die erfreuliche Nachricht und der Aufstieg in die zweithöchste Liga Hessens war perfekt.

Die Schiedsrichtervereinigung Hanau gratuliert ihrem Kameraden Gahis Safi herzlich zum Aufstieg und wünscht ihm für die zukünftigen Spielleitungen viel Erfolg und „gut Pfiff“.

gahis-safi
Foto by Kalle Meyer


Jahresabschlussfeier der Schiedsrichtervereinigung Hanau

Am 19.11.2016 war es endlich wieder soweit…..der 1. Vorsitzende des Freundeskreises Willi Orschel und der Kreisschiedsrichterobmann der SRVGG Hanau Andreas Seewald freuten sich Ehrengäste aus dem Kreisfußballausschuss Hanau, den Kreisschiedsrichterausschüssen der Nachbarkreise sowie Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen des eigenen Kreises sowie deren Begleitungen in der Mehrzweckhalle in Niederissigheim zu begrüßen. Der Sportverein TSV Niederissigheim hat den Abend ausgerichtet und der Freundeskreis der SRVGG Hanau hat in Zusammenarbeit mit dem Vergnügungsausschuss und dem KSA den Abend gestaltet.

Rund 180 Anwesende kamen in den Genuss eines reichhaltigen warmen und kalten Buffets sowie eines abwechslungsreichen Abendprogramms u. a. mit einem Auftritt von „Gerry the Voice of Elvis“, einer Tombola mit vielen attraktiven Preisen und dem Spiel „Schlag den KLW“. Hierbei traten KSO Andreas Seewald und der stellvertretende KSO Philipp Götzl-Mamba gegen den KLW Kevin Kuchler in sechs verschiedenen Spielen an. Kevin Kuchler konnte dieses Spiel letztlich für sich entscheiden.

Traditionell wurde die Jahresabschlussfeier auch wieder genutzt, um mehrjährige und verdienstvolle Ausübung der Schiedsrichtertätigkeit zu würdigen und zu ehren. Die nachfolgenden Ehrungen wurden von Kreisschiedsrichterobmann Andreas Seewald und vom stellvertretenden KSO Philipp Götzl-Mamba vorgenommen.

Geehrt wurden in diesem Jahr für 10 Jahre im Amt des Schiedsrichters:
• Angelo Bologna
• Giuseppe Conigliaro
• Halil Gürel
• Heinrich Krajczy
• Thomas Grabau
• Francisco Ramos

Für 25 Jahre wurden geehrt:
• Hans-Joachim Opitz
• Heiko Springer

Für 30 Jahre wurden geehrt:
• Horst Eckert, der nahezu jedes Wochenende sowohl im eigenen Kreis als auch in den Austauschkreisen im Einsatz war und ist und immer wieder bei eigenen Veranstaltungen mitwirkt.
• Marek Zabiegaliski, der ebenfalls nahezu jedes Wochenende sowohl im eigenen Kreis als auch in den Austauschkreisen im Einsatz war und ist und darüber hinaus langjähriges Mitglied im Kreisschiedsrichterausschuss Hanau als Ansetzer im Jugendbereich war.
Für 40 Jahre wurde geehrt:
• Dieter Stöhr, der auf den Sportplätzen sowohl im Senioren- als auch Jugendbereit gern gesehen und täglich einsetzbar war sowie Spiele der ehemaligen Gruppenliga (heute VL) geleitet hat.

Für 45 Jahre wurden geehrt:
• Claus Diegel, ehemaliger Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit der Schiedsrichtervereinigung Hanau. Ebenfalls immer und überall einsetzbar, ruhig, besonnen und gern auf den Sportplätzen gesehen.
• Ernst Hessenthaler, unser jahrelanger Hessenliga-SR, der damals wie heute jederzeit einsetzbar war und ist und zudem großartige Arbeit und Unterstützung beim Aufbau förderungswürdiger Schiedsrichter leistet.

Für 50 Jahre wurden geehrt:
• Adolf Möller, ehemaliger Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit der Schiedsrichtervereinigung Hanau, langjähriger Beobachter in der Regionalliga und Frauen-Bundesliga
• Werner Stein, der uns so oft bei Veranstaltungen unterstützt, im Freundeskreis tätig war und weiterhin fester Bestandteil im Vergnügungsausschuss ist.
• Herbert Wilhelm

Jahresabschlussfeier der Schiedsrichtervereinigung Hanau

img_3466